Teneriffa: Luxus trifft Genuss

The Ritz-Carlton, Abama

The Ritz-Carlton, Abama auf Teneriffa

Fünf-Sterne für Golfer, Familien und Genießer: Das The Ritz-Carlton, Abama bietet Urlaub vom Feinsten für alle, die das besondere Erlebnis suchen. Das exklusive Resort mit 469 Zimmern, Suiten und Villen befindet sich inmitten von üppigem Grün auf einem 16 Hektar großen Anwesen. An der „Guía de Isora“, der unentdeckten Südwestküste Teneriffas, gelegen, bietet es einen Blick weit über den Atlantik bis hin zur benachbarten Insel Gomera.

Neben einem hoteleigenen Strand wartet das Haus unter anderem mit sieben Pools sowie einem 2.500 Quadratmeter großen Spa auf Dich. Exklusive Services wie das The Ritz-Carlton Club Level sorgen für unvergessliche Urlaubsmomente. Das luxuriöse Resort hält zudem ein umfangreiches Angebot an Freizeit- und Familienaktivitäten bereit. Kinder im Alter von vier bis zwölf Jahren haben die Gelegenheit im Ritz Kids-Programm die Wunder der Natur und die Kultur der Kanarischen Inseln spielerisch zu erfassen. Neben einem Wassersportangebot bietet das Resort zudem eine eigene Tennisakademie mit sieben Tennisplätzen. Ein 18-Loch-Golfplatz aus der Ideenschmiede von Dave Thomas bringt ideale Voraussetzungen für Deinen Golfurlaub.

Kulinarik auf höchstem Niveau

Ein weiteres Highlight ist das 13 Restaurants und Bars umfassende, mit insgesamt drei Michelin-Sternen ausgezeichnete gastronomische Portfolio des Hotels. Ob kubanisch, argentinisch, japanisch, italienisch, oder spanisch – die Auswahl der Speisen ist vielfältig. Die Stars unter den Restaurants des Hotels?  Das mit zwei Michelin Sternen ausgezeichnete Signature Restaurant „M.B“, welches auf innovative Gourmetküche setzt und das mit einem Michelin Stern ausgezeichnete und auf japanische Küche ausgerichtete Restaurant „Kabuki“. Eine 1.500 Quadratmeter Konferenz- und Veranstaltungsfläche sowie ein Businesscenter runden das Angebot ab.

Einmalige Lage für Deinen Golfurlaub

Teneriffa-Reisende landen am 33 Kilometer entfernten internationalen Airport Reina Sofia. Ungefähr 30 Autominuten sind es vom Flughafen bis ins The Ritz-Carlton, Abama. Die Fahrt ins Resort führt durch die fruchtbare Vulkanlandschaft des nahen Teide, dem mit 3.718 Metern höchsten Berg auf spanischem Staatsgebiet. Die umliegende Landschaft des Küstenabschnitts Guía de Isora begeistert außerdem durch ihre üppige Vegetation mit über 300 Pflanzen-, Baum- und Palmenarten. Die Architektur des Hotels mit maurischen und modernen Stilelementen sowie die weitläufigen Gartenanlagen fügen sich harmonisch in die Landschaft ein.

Abschlagen auf einem der schönsten Plätze Spaniens

Der 18-Loch- / 72-Par-Golfplatz des Resorts wurde vom Ryder-Cup Spieler Dave Thomas entworfen. Der landschaftlich abwechslungsreich und spielerisch anspruchsvoll gestaltete 6.271 Meter lange Platz gilt als einer der schönsten Golfplätze Spaniens. Profis und solche, die es werden wollen, schlagen hier mit herrlichem Blick auf das Meer ab. Eine Golfakademie, eine Driving Range mit 5 Hektar großem Übungsgelände, ein Putting Green sowie drei Par-3-Löcher für Anfänger finden sich direkt vor Ort. Golfbuggys mir GPS fahren Golfer zudem bequem über das Grün. Das Clubhaus mit Umkleiden, Pro-Shop, Lounge, einem Restaurant und der Clubbar „Casa Club“ lädt im Golfurlaub zum Verweilen ein.

Diesen Artikel teilen: