Golfurlaub im Barceló Sancti Petri

[dt_teaser image_id=“2347″][/dt_teaser]
[dt_teaser]

Barceló Sancti Petri – Golfurlaub mit höchstem Komfort

[/dt_teaser]

Das Barceló Sancti Petri Spa Resort bietet ideale Voraussetzungen, um einen Golfurlaub mit purer Entspannung und bester Kulinarik zu verbinden. Seine originelle Architektur, seine 5 Swimmingpools im Freien (alle mit integriertem Whirlpool), die natürlichen Seen und eine über 35.000 m² große tropische Gartenanlage machen die Anlage zu einem einzigartigen Resort.

Die Restaurants des Hotels setzen auf eine gesunde Küche, die Wert auf lokale Produkte und die lokale Gastronomie legt. Der Küchenchef Alejandro García tischt traditionelle Mittelmeerküche auf, bei der Fisch im Vordergrund steht. Insbesondere Thunfisch, welcher der beliebteste Fisch in der Gegend ist, lässt sich hier genießen. Kurz bevor er die Meerenge von Gibraltar erreicht, wird er von den Fischern aus Cádiz abgefangen und von ihnen ins Restaurant Atunante geliefert. Das beliebte Restaurant bietet durch eine gelungene Kombination aus Musik und Kultur eine einzigartige Atmosphäre und sorgt für ein gastronomisches Erlebnis.

In der exotischen Gartenanlage liegt das Restaurant Beach Club mit einzigartigen Ausblicken. Hier erhalten Sie köstliche Meeresfrüchte, frischen Fisch, Reisgerichte und das Beste der mediterranen Küche. Das Restaurant La Brasería verfügt über eine Außenterrasse mit Meerblick und bietet am Abend die besten Fleisch- und Fischgerichte auf dem Grill. In der Bar „Sunset Cocktails & More“ lässt sich der Tag perfekt ausklingen. Eine Piano Bar, ein Irish Pub mit Bowlingbahn sowie die Diskothek Siddharta runden das Unterhaltungsangebot ab.

[dt_teaser image_id=“2348″][/dt_teaser]
[dt_teaser image_id=“2349″][/dt_teaser]
[dt_fancy_title title=“zubuchbare Golfpakete“ title_size=“h2″ title_color=“accent“ separator_style=“thick“ el_width=“80″]

Ca. 3 km vom Hotel entfernt, befindet sich der Novo Sancti Petri Golf Club. Der herrlich angelegte Platz verfügt über drei sehr unterschiedliche 9-Loch-Bahnen mit jeweils ähnlich langem Parcours (6.466 Meter, 6.476 Meter und 6.510 Meter). Während der Campano-Course von Robert Trent Jones entworfen wurde, stammen die „Mar y Pinos“ Parcours sowie der „Centro“ Parcour von Severiano Ballesteros. Von einigen Bahnen bietet sich ein einzigartiger Ausblick auf den Atlantik.

[dt_call_to_action background=“plain“]

Sie haben Fragen zur Abwicklung Ihrer Golfreise? Unser Golf Service Center ist Ihnen gerne von montags bis freitags von 10.00 bis 18.00 Uhr unter 0511-300 320 20 oder unter service@golfglobe.de behilflich.

[/dt_call_to_action]

Diesen Artikel teilen: