Hotels & Plätze auf Teneriffa

Abama Golf

Abschlagen auf Teneriffa

Ideale Golfbedingungen

Die 23 Grad Celsius Durchschnittstemperatur von Teneriffa sind außergewöhnlich und natürlich auch sehr praktisch. Im Sommer kann man in kurzer Hose und Poloshirt Golf spielen. Und im Winter? Selbstverständlich auch! Auf Teneriffa ist es von Januar bis Dezember immer frühlingshaft. Um auf lange Sicht eine der führenden Golfdestination zu bleiben, sind auf Teneriffa viele moderne 4- und 5-Sterne Hotels entstanden, die in Spanien und Europa ihresgleichen suchen. Viele dieser Hotels sind direkt an Golfplätze angebunden – ein wahrer Luxus für jeden Golfer. Im Fokus der Golfplätze, der Hotels und aller Dienstleistungen stehst Du als Gast. Deshalb sind alle Mitarbeiter darauf eingestellt, Dir mit makelloser Professionalität gerecht zu werden. Eine Auswahl an empfehlenswerten Golfhotels sowie traumhaften Golfplätzen der Insel möchten wir Dir in diesem Blog Beitrag vorstellen.

Erstklassige Golfservices

Auf Teneriffa kannst Du Schläger und Caddys mieten oder bei Bedarf reparieren lassen. Du kannst Dich direkt zum Golfplatz fahren lassen und erhälst alles, was Du für einen durch und durch gelungenen Aufenthalt benötigst. Das Lächeln der Insulaner ist einfach angeboren und Golfen ist zweifellos noch kurzweiliger und angenehmer, wenn das Personal freundlich ist.

Stilvolle Golfhotels

Teneriffa verfügt über eines der modernsten 4- und 5-Sterne Hotelnetzwerke in Spanien und Europa. Hotelkomplexe, die direkt an die Golfplätze angrenzen – ein Luxus für jeden Golfer. Alle Hotels bieten besondere Dienstleistungen um vor, während und nach dem Golfspiel die Erwartungen der Golfer erfüllen zu können.

Atemberaubende Golfplätze

Die spektakuläre Landschaft der Kanaren-Insel spiegelt sich in den traumhaften Golfplätze wider. Teneriffa bietet sowohl anspruchsvolle Bergplätze mit unterschiedlichen Schwierigkeiten als auch großartige Linksplätze. Sie verteilen sich zwischen Palmen, Seen und Schluchten, liegen an Steilküsten und bieten einen unvergesslichen Blick auf den strahlend blauen Atlantik. Auch eine Überfahrt auf die Nachbarinsel La Gomera lohnt sich.

Diesen Artikel teilen: