Zuordnung der Teilnehmer auf Leistungen