Costa del Sol

Dass die Costa del Sol auch unter dem Namen Costa del Golf bekannt ist, ist kein Zufall. Mehr als 70 Golfplätze, mehrere Golfschulen, das beste Klima Europas, erstklassige Hotels und Golfresorts und eine vorteilhafte Infrastruktur auf dem Land, im Wasser und in der Luft machen die Provinz Malaga zu einem wahren Golfparadies.Ein historisches Golfreiseziel

Der Golfsport blickt an der Costa del Sol auf eine lange Geschichte zurück. Seit der Gründung des Real Club de Campo im Jahre 1925 (heute Parador de Golf de Malaga) ist das Interesse an diesem Sport in der gesamten Provinz noch stärker gewachsen. Erst in den 1960er Jahren begann jedoch der eigentliche Boom der Golfclubs und mittlerweile gibt es in dieser Gegend die höchste Konzentration an Golfplätzen in Europa.Fantastische Golfplätze

Viele der Golfplätze an der Costa del Sol sind das Werk renommierter Golf-Architekten wie Robert Trent Jones, der den berühmten Golfplatz Real Club Valderrama entworfen hat – zweifellos einer der symbolträchtigsten Spaniens! Dieser Platz war der erste, auf dem das legendäre Ryder-Cup-Turnier außerhalb Großbritanniens ausgetragen wurde.

Weltstars dieses Sports haben ebenfalls beim Entwurf und der Entwicklung vieler Golfplätze in der Provinz ihren Beitrag geleistet. Tom Simpson, Michael Campbell, Peter Gustafsson, Cabell Robinson und Miguel Ángel Jiménez, Seve Ballesteros sind einige der Profis, die mit ihren Ideen an der Gestaltung großartiger Golfplätze an der Costa del Sol mitgewirkt haben.Solheim Cup 2023

Der Solheim Cup ist ein Mannschaftsturnier mit 12 Spielern, die Europa und die Vereinigten Staaten vertreten. Insgesamt werden 28 Spiele an drei Tagen ausgetragen.

Im Jahr 2023 wird die Costa del Sol-Costa del Golf zum allerersten Mal Gastgeber des Solheim Cups sein. Der Wettbewerb wird vom 18. bis 24. September 2023 auf dem unglaublichen Golfplatz Finca Cortesín (Casares) ausgetragen. Zum ersten Mal in der Geschichte des Turniers werden die Teams der Vereinigten Staaten und Europas in Spanien gegeneinander antreten, ein Ereignis, das die Costa del Sol auf die sportliche Landkarte setzen wird.Nachhaltigkeit an der Costa del Sol

Durch die andalusischen Vorschriften wurden im Jahr 2019 Verbesserungen an der Abwasserreinigungsanlage abgeschlossen. Es wird vorgeschrieben, dass die Golfplätze mit verfügbaren Ressourcen mit recyceltem Wasser bewässert werden müssen.  Dieses kommt sowohl von den umliegenden Gemeinden als auch von Hotels, Apartments und Golfplätzen. Schätzungsweise werden jährlich circa sechs Millionen Kubikmeter recyceltes Wasser an der Costa Del Sol verwendet.Entdecke die Golfplätze in 360°

Um Deine Entscheidung für Deinen perfekten Golfplatz an der Costa del Sol einfacher zu machen, bietet Dir das Costa del Sol Tourist Board eine Möglichkeit alle Alternativen miteinander zu vergleichen, unter anderem dank der Drohnenaufnahmen alle Golfplätze. So kannst Du Dir jeden Golfplatz in einer 360° Ansicht ganz in Ruhe von zu Hause aus ansehen. Auch sind dort hilfreiche Informationen zu den einzelnen Plätzen hinterlegt. Deine Reise kann so bis ins Detail bequem geplant werden.

Share This Article